Mini-Kino-Franchise?

Ein Unternehmer in Sachsen betrieb das kleinste Kino der Welt. Dann wollte er expandieren, 20 Filialen sollten bundesweit öffnen, die ersten drei Standorte standen eventuell bereits fest. Stattdessen kam die Pleite. Was wird nun aus der Idee des gebuchten Saales? War es zu früh dafür? Das Palst-Kino zu unattraktiv? Die Begleitumstände zu schwierig? Die Idee eines Kino-Franchising sollte aber mal weiter verfolgt werden.

SÄCHSISCHE ZEITUNG: Kleinstem Kino der Welt drohte Schließung

WIRTSCHAFTSWOCHE: Das kleinste Kino der Welt expandiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

marketing+ KOMMunity baumeister