Optimismus trotz Verlust

Mal was Positives im Wahnsinn: die drittgrößte US-Kinokette Cinemark macht 170 Millionen Dollar Quartalsverlust und schaut dennoch optimistisch in eine Kinozukunft. Fussen tut diese Sichtweise auf der Erwartung eines großartigen Filmjahres 2021.

DALLAS MORNING NEWS: Why Cinemark is optimistic about the future of its teheaters despite deep pandemic losses

MEDIAPLAY NEWS: Cinemark Posts $170 Million Q2 Loss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

marketing+ KOMMunity baumeister